Zusatzleistungen


 

 

Zusätzlich zu den gesetzlich, festgelegten  Leistungserbringung ist unser Schwerpunktthema:

  • ,,die Demenz“.
  • die tiergestützte Therapie

Durch das Einsetzen unserer Therapiehunde, haben wir die Möglichkeit, uns einen Zugang zu  besonders schwer erreichbaren Klienten zu verschaffen, wie es z.B. bei Dementen sehr häufig der Fall ist. Zurzeit gibt es meines Wissens keinen Pflegedienst, der Tiergestützte Therapie anbietet. Die Hunde stellen in vielen Fällen einen Kontakt zu unseren Kunden her, dies verschafft uns einen deutlich schnelleren, leichteren Zugang zu dem Kunden.

Die Hunde helfen uns:

  • Alltagsveränderungen leichter zu bewältigen
  • Auflockerung der Atmosphäre
  • Gespräche aufzubauen
  • Erinnerungen zu wecken
  • Motorische Fähigkeiten zu fördern (streicheln)
  • Sich wieder mitteilen zu können, z.B. bei Dementen
  • beim Sprachtraining nach Schlaganfall
  • Vertrauen zu gewinnen

Wir bieten für 2 Stunden am Nachmittag eine Dementenbetreuung in der Gruppe von maximal 12 Kunden an, das sogenannte Klöncafe.

Rufen Sie uns gerne an.

 

Tel. 0451 - 47 999 899

 

oder kommen Sie einfach bei uns vorbei.

 

 

Das Büro ist täglich für Sie geöffnet:

 

Mo. - Do von 8.00 - 16.00 Uhr

Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr

 

sowie nach telefonischer Vereinbarung